10.10.2021: "Join the darkness ..." in Darmstadt

Wart Ihr auf einem Turnier und habt besonderes erlebt was Ihr berichten wollt oder habt gar gewonnen. Hier herein!

Moderator: hardyrange

Post Reply
User avatar
Rudolf
Vorsintflutlicher
Vorsintflutlicher
Posts: 3865
Joined: 15 Apr 2009, 15:19
VEKN Nr.: 5810002
Has thanked: 115 times
Been thanked: 83 times
Contact:

10.10.2021: "Join the darkness ..." in Darmstadt

Post by Rudolf »

Rudolf wrote: 28 Sep 2021, 22:24 Wir laden euch am Sonntag, 10. Oktober 2021, nach Darmstadt ein zu ...

"Join the darkness, we have cookies! Double birthday trouble"
https://www.vekn.net/event-calendar/event/9924
  • V:tES Standard Constructed, 2 Runden + Finale
    • Beginn Runde 1: 11:00 Uhr, Beginn Runde 2: 13:45 Uhr, Beginn Finale: 16:00 Uhr
    • Startgeld: 3 EUR
    • Proxies are allowed (in 4c und im klassischen V:tES-Design); ich habe mich extra bei Hugh persönlich rückversichert, dass diese Regel noch angewendet werden darf
  • Location: das "Gastspielhaus", Heinheimer Str. 53, 64289 Darmstadt, http://www.gastspielhaus-darmstadt.de/
    • Rahmenbedingungen: 2-G-Regelung (!); in der Location ist keine Maske erforderlich, da wir unter uns sind; um 17 beginnt allerdings der reguläre Betrieb (habt einfach für alle Fälle eine dabei)
    • Getränke sind vor Ort zu bestellen; Speisen dürfen und müssen mitgebracht und/oder über einen der zahlreichen Lieferservices bestellt werden (Knabbereien gäbe es vor Ort)
    • Das Gastspielhaus und auch die Registrierung wird ab 10:30 Uhr geöffnet sein. Die Veranstalter werden ab 10:15 Uhr vor Ort sein. 8)

:arrow: "Die Veranstalter" sind die beiden mit zwei Tagen Verspätung feiernden Geburtstagskinder Kai und Rudolf.

:!: Reist mit Zeitpuffer an, da es in direkter Nähe des Gastspielhauses in der Regel kaum/keine freien Parkplätze gibt. Erfahrungsgemäß findet man in der Arheilger Straße (nordwestlich vom Gastspielhaus) gut freie Parkplätze und hat dann von dort aus einen Laufweg von 7 bis 10 Minuten. Natürlich könnt ihr auch euren eigenen Such-und-Find-Instinkten vertrauen.

:idea: Macht gern von Kais schönem Voranmelde-Tool Gebrauch: https://registration.vtes-hook.com///li ... VIO5BNfhD8
Rudolf wrote: 03 Oct 2021, 23:03 Hallo zusammen,

wir werden im Finale eine mögliche offizielle Regelergänzung für den Seating Dance testen:

3.1.3. Final Round Seating
Table positions are not assigned in the final round. Instead each of the finalists is given an index card (or reasonable substitute) with his or her name on it. Each finalist shuffles his or her crypt and presents it to the judge for additional shuffling and cutting, if desired. The judge then draws three random cards from each crypt and reveals them: those, as well as the number of cards left in the crypt and who they belong to, are public information until all the players are seated. Starting with the lowest qualifier, each qualifier places his or her index card faceup in a row on the table. When placing his or her card, each player must choose to position his or her card at either end of the row (one end of the row is equivalent to the other) or may create a space between two cards already placed. After all cards have been placed, they are read from left to right to determine seating positions in the final round. The judge will then determine randomly which player will play first. The revealed crypt cards are shuffled back into their owner's crypt.


National Coordinator Germany
--------------------------------------------------------
nc [dot] germany [at] magenta [dot] de
--------------------------------------------------------
»Playing the perfect game does not necessarily mean you are actually winning this game ...«

Image
User avatar
Rudolf
Vorsintflutlicher
Vorsintflutlicher
Posts: 3865
Joined: 15 Apr 2009, 15:19
VEKN Nr.: 5810002
Has thanked: 115 times
Been thanked: 83 times
Contact:

Re: 10.10.2021: "Join the darkness ..." in Darmstadt

Post by Rudolf »

Immerhin 8 Spieler fanden sich im Darmstädter "Gastspielhaus" ein, und so konnten wir ein "richtiges" Turnier spielen: 2 Tische und dann Finale. :D
Alle Spiele endeten vor dem Time-out und mit einem Game-Win, darunter auch einer von Turnierneuling Fabi.

Nach zwei Runden belegten folgende Spieler die ersten fünf Plätze:
Ralf, 1 GW 4 VP
Fabi, 1 GW 4 VP (erste Finalteilnahme)
Rudolf, 1 GW 3 VP
Jan, 1 GW 3 VP (erste Finalteilnahme)
Manuel, 0 GW 1 VP

Der Test der möglichen Ergänzung der "Seating Dance"-Regel ergab (glaube ich) folgende Crypt-Draws:
Manuel: 2x Constanza Vinti, 1x Theo Bell
Jan: Stanislava, Ingrid Rossler, Mark Decker
Rudolf: 3x Nakhthorheb
Fabi, Jost Werner, Sheila Mezarin, Creamy Jade
Ralf: 2x Khurshid, 1x Alcoan

Als Seating ergab sich:
Jan => Manuel
Rudolf => Jan => Manuel
Fabi => Rudolf => Jan => Manuel
Fabi => Ralf => Rudolf => Jan => Manuel

Der Würfel von Kai ermittelte Manuel als Startspieler.
Wie die Geschichte weiter- bzw. ausgeht, darf euch jemand anderes erzählen ... :mrgreen:
National Coordinator Germany
--------------------------------------------------------
nc [dot] germany [at] magenta [dot] de
--------------------------------------------------------
»Playing the perfect game does not necessarily mean you are actually winning this game ...«

Image
User avatar
DA Lawfirm
Ahn
Ahn
Posts: 162
Joined: 14 Mar 2011, 22:10
Location: Darmstadt
VEKN Nr.:
Has thanked: 1 time
Been thanked: 7 times
Contact:

Re: 10.10.2021: "Join the darkness ..." in Darmstadt

Post by DA Lawfirm »

Eigentlich war ich nur zum Turnier gekommen, um Rudolf beim Organisatorischen etwas zu unterstützen. Nach vielen Jahren VTES Pause wollte ich nicht gleich mit einem Turnier wiedereinsteigen. Ich hatte auch gar kein eigenes Deck dabei. Hat sich dann vor Ort ergeben, dass ich doch mitspiele. Rudolf hat mir netterweise sein Euro Brujah Deck ausgeliehen.

1. Runde
Jan (Stanislava)=> Robert (Tzimisce Toolbox?)=> Manuel => Ali (Dmitra Vote)

Jan oustet Robert und ich Ali, beides kurz hintereinander. Im 1 zu 1 wurde Stanislava von Theo per Disarm in den Torpor gehauen, konnte aber gerettet werden, da +2 Intercept aus Second Tradition nicht genug waren. Gegen Multiaction+Combat_Ends+Stealth war ich dann recht schnell raus.

2. Runde
Manuel => Fabian (!Torreador Bleed) => Ali (Dmitra Vote) => Rudolf (Nakhortep Stealth Bleed)

Sehr schwierige Runde. Es stellte sich sehr schnell heraus, dass das kleine Cel von Theo gegen Nakhortep (mit +1 Str) ein großes Problem war, da dadurch ein Torn Signpost gebraucht wurde, um Nakho per Disarm in den Torpor zu bekommen. Leider zog ich nur einen einzigen davon, den ich gleich am Anfang gegen meinen Prey verbraucht, habe als ich mir der Problematik noch nicht bewusst war. Nakho hat während des Spiels einige große Bleeds gelandet, da es mir ebenfalls an Deflections fehlte. Außerdem hatte Donnal eine Pentex von meinem Prey abbekommen (immerhin kann man damit inzwischen Aktionen machen...), so dass 2nd Traditions ausfielen. Fabian hat Ali und Rudolf in kurzer Folge geoustet. Ich hatte da noch 2 Pool und Fabian hatte zuviele Minions (4 oder 5), als dass ich die alle hätte rushen/blocken können.


Finale
Aufgrund minimaler Turnierpunkt Differenzen kam ich knapp vor Kai (mit ebenfalls 1 VP) ins Finale.

Im Gegensatz zu den Vorrunden hatte ich hier einen guten Start. Dreams+Vessel+Papillon+3Govern auf der Starthand. Kein Druck von Jan, der keine Stanislava gezogen hatte und mit Nakhor zu kämpfen hatte. Donnal zuerst rausgebracht. Dann Theo und Beast mit Govern Unterstüzung. Ich hatte keinen Plan, was Ralfs Deck kann und habe zur Sicherheit einen Vampir meines Prey torporisiert. Hat sich dann nachher herausgestellt, dass Ralf ein sehr defensives Deck hatte und ich mir keine Sorgen hätte machen müssen. Ansonsten war ich erstmal ziemlich zurückhaltend, nur Superior Govern, höchstens 1er Bleeds (selbst die wurden gelegentlich über mehrere Stationen bis zu Rudolf weitergeleitet) und nach Möglichkeit die Pool-Gen Aktionen meines Preys geblockt. Irgendwann nach Crypt-Nachkaufen kam noch Volker zu den aktiven Vampiren und außerdem kam ein New Carthage.

Rudolf, als Endpunkt zahlreicher Bleed Weiterleitungen war als erster draußen.

Ich war am Zug. Jan hatte noch 1 Pool und es war klar, dass er die nächste Runde raus ist. Ralf hatte kurz zuvor mehrere Votes von Jan geblockt. Erst hier wurde mir klar, dass Ralf ein Blockdeck hat. Ich hatte 6 Pool, aber jede Menge Blut auf den Vampiren (zu wenige Villein/Vessel). Ralf hatte ca. 8 Pool. Fabi hatte 7 Pool und 4 gelockte Minions. Leider hatte ich keine einzige +Bleed Karte. Ich habe Fabi dann mit Theo und Beast gerusht, um Kampfkarten zu cyclen und an ein Govern für Donnal zu kommen. Leider ohne Erfolg, aber Dragonbound nachgezogen. Nach Bleed von Donnal+Volker war Fabi dann bei 3 Pool mit 3 Minions im Torpor. 2 Minions waren aktiv. Dragonbound kam ins Spiel. Statt Torpor Rescue oder Dreams+hochtransferieren ist Fabi dann mit Palla Grande und +2 Handsize auf volle Offensive gegen Ralf gegangen. Eine Crosstable Weiterleitung von Ralf hat mich auf 1 Pool runtergebracht. Dragonbound hat Fabi geoustet, dann war ich wieder bei 7 Pool. Ralf hat Jan geoustet und war jetzt bei etwas über 10 Pool.

Ich bin wieder am Zug. Beast rusht einen von Ralfs Vampiren, Kurshid mit +2 Strength blockt. Beide prügeln sich auf 0 Blut runter, aber keiner geht in Torpor. Kurshid hat jede Menge Damage Prevention. Nun rusht Theo Kurshid, aber der hat *noch mehr* Damage Prevention. Theo geht in den Torpor. Zu diesem Zeitpunkt war ich kurz davor, selbst aufzugeben, weil ich fast keine Kampfkarten mehr hatte und die ganze Damageprevention unüberwindbar schien (Ralf hatte in den 2 Kämpfen sicher 4 oder mehr Prevention Karten, außerdem Guardian Angel auf Kurshid). In Ralfs Zug muss Kurshid jagen. Volker blockt. Erster Strike wird wieder prevented. Erst der additional Strike schickt Kurshid dann endlich in den Torpor. Torpor Rescue wird von Donnal geblockt. Dann gibt Ralf sich zu meiner völligen Überraschung plötzlich geschlagen.
(Bin mir hier beim Ende nicht ganz sicher. Vielleicht gab es auch noch einen vierten Kampf mit Kurshid.)

Stellt sich also heraus: Euro Brujah + Darmstadt ist die Gewinnkombi für mich. Auch wenn ich mir bei diesem Turnier nicht im geringsten erklären kann, wie und warum ich das gewonnen habe.



Das Deck:
Euro Brujah mit viel Kloppe (Deck von Rudolf)

CRYPT
3x Donnal O'Connor
2x Constanza Vinti
2x Theo Bell
2x Beast
1x Anvil
1x Volker
1x Marciana Giovanni

LIBRARY
Master
2x Dreams
1x New Carthage
1x Papillon
1x Golconda
1x The Rack
2x Vessel
3x Villein
2x Haven Uncovered
1x Giants Blood
1x PB Montreal
1x Depravity

Event
1x Dragonbound

Action
8x Imperare (Govern)
2x Parity Shift
1x Ivory Bow
1x Graverobbing

Action Mod.
3x Resist Earth's Grasp

Reaction
3x On the Qui Vive
9x 2nd Tradition Domain
7x Deflection

Combat
8x Torn Signpost
8x Immortal Grapple
6x Taste of Vitae
2x Sideslip
4x Disarm
6x Pursuit
3x Blur
2x Thrown Sewer Lid
"Hic vobis bellum et pacem portamus; utrum placet sumite." - Q. Fabius
User avatar
Männele
Vorsintflutlicher
Vorsintflutlicher
Posts: 5313
Joined: 19 Feb 2003, 11:44
Location: Frankfurt am Main
VEKN Nr.: 1000565
Has thanked: 104 times
Been thanked: 30 times
Contact:

Re: 10.10.2021: "Join the darkness ..." in Darmstadt

Post by Männele »

Ja fett, Manu, direkt aus dem Torpor gleich mal den Eternal Struggle gewonnen. :party:
Ich habe noch nie etwas vergessen. Das wüsste ich.
User avatar
Rudolf
Vorsintflutlicher
Vorsintflutlicher
Posts: 3865
Joined: 15 Apr 2009, 15:19
VEKN Nr.: 5810002
Has thanked: 115 times
Been thanked: 83 times
Contact:

Re: 10.10.2021: "Join the darkness ..." in Darmstadt

Post by Rudolf »

Archon approved!

1 Manuel D. 0 1 3 76 -- Euro Brujah

2 Ralf W. 1 4 2 108 -- Khurshid Wall
2 Fabian B. 1 4 0 78 -- !Toreador g23 Bleed
2 Rudolf S. 1 3 0 88 -- Nakhthorheb Stealth Bleed
2 Jan S. 1 3 0 78 -- Stanislava 25th

6 Kai K. 0 1 66 -- Lasombra /w Nocturns Stealth Bleed
7 Ali A. 0 0 46 -- Dmitra & Friends Stealth Vote
8 Robert F. 0 0 36 -- Tzimisce Toolbox (?)
National Coordinator Germany
--------------------------------------------------------
nc [dot] germany [at] magenta [dot] de
--------------------------------------------------------
»Playing the perfect game does not necessarily mean you are actually winning this game ...«

Image
User avatar
Rudolf
Vorsintflutlicher
Vorsintflutlicher
Posts: 3865
Joined: 15 Apr 2009, 15:19
VEKN Nr.: 5810002
Has thanked: 115 times
Been thanked: 83 times
Contact:

Re: 10.10.2021: "Join the darkness ..." in Darmstadt

Post by Rudolf »

Was gab es sonst noch?
-- Kuchen, ganz viel leckeren Kuchen
-- jede Menge Promos (für jeden einen 10er-Satz der aktuellen Promos aus den Promopacks #1 und #2)
-- aktuelle Reprints
-- für jeden eine VTES-Karte auf Latein
-- für den Turnierneuling Fabi eine Card-Box von Ultra Pro und einen 7er-Satz alte Promos
-- für die Finalisten weitere Karten
-- für den Gewinner einen 50er-Pack VTES-Kartenhüllen (Crypt) und eine Direct Intervention

245006271_4322949554466786_3888989114621423078_n.jpg
National Coordinator Germany
--------------------------------------------------------
nc [dot] germany [at] magenta [dot] de
--------------------------------------------------------
»Playing the perfect game does not necessarily mean you are actually winning this game ...«

Image
hardy
Küken
Küken
Posts: 10
Joined: 11 Sep 2020, 15:25
VEKN Nr.:
Been thanked: 3 times
Contact:

Re: 10.10.2021: "Join the darkness ..." in Darmstadt

Post by hardy »

Hallo zusammen,

vielen Dank an alle für den coolen Tag und auch an die Turnier-Orga für die tolle Umsetzung!

Freue mich schon auf das nächste Event!
Post Reply