Spielergebnisse Bonn/Köln

Das Forum für die Domäne Bonn/Köln.

Moderators: blueporky, Yomyael, Mateusz, Esteban

Yomyael
Seneschall
Seneschall
Posts: 211
Joined: 17 Mar 2011, 13:43
VEKN Nr.:
Has thanked: 2 times
Been thanked: 28 times
Contact:

Re: Spielergebnisse Bonn/Köln

Post by Yomyael »

27.6.2022:

Runde 1:
Freddy / Al-Muntathir & Lydia Bleed / 4 VP
Tobias / Lasombra Vote feat. Bruce de Guy / 0 VP
Kevin / Goratrix / 0 VP
Marcel / Jost & Rebekka Tap & Bleed / 0 VP

Freddy bringt erst Lydia und später Al-Muntathir, Tobias bringt Bruce de Guy und Charles Delmare, bei Kevin kommt turn 1 eine Anarch Revolte gefolgt von Goratrix, ich bringe erst Rebekka und Jost, später kommen dann noch Creamy Jade und Ian Wallingforth. Zuerst versuche ich Rebekka Anarch werden zu lassen, damit ich kein Pool für die Revolte burnen muss, was Kevin zwei mal blockt bevor er es durchlässt. Freddy fängt an Tobias unter Druck zu setzen, der recht schnell statt Schaden bei Kevin zu machen nur noch Poolgain versucht. Ich kann derweil Freddy nicht wirklich unter Druck setzen, da das Sudden auf sein Villein von Kevin gesuddened wird, und Freddy mit Vaticinations meinen ganzen Bleed wegwirft. Irgendwann denkt Kevin, Tobias hat genug Pool und blockt ihm ein Superior Govern, woraufhin Goratrix mit einem Entombment in den Torpor wandert. Er klettert zwar direkt danach wieder raus, aber ab diesem Punkt will Kevin Tobias vom Tisch haben, was kurz danach auch geschieht. Danach geht Goratrix durch Domain of Evernight + Outside the Hourglass in den Torpor und wird prompt von Freddy diableriert. Kevin ist dann auch schnell raus. Ich versuche noch mir Pool zu machen, werde aber geblockt da Al Muntathir nun eine Bowl of Convergence hat, in Freddys Zug muss ich dann meinen einzigen Wake gegen einen Bleed verwenden, Freddy spielt Tangle Atropos Hand und das Spiel ist vorbei.

Runde 2:
Marcel / !Tremere Tap&Bleed w Tupdogs / 1 VP
Freddy / Gangrel Anarch Wall / 0 VP
Kevin / G4/5 Obf/Pre Vote feat. Lutz / 3 VP
Tobias / 419 Forms of Corruption / 0 VP

Ich habe eine denkbar beschissene Crypt mit 4 Tupdogs, die ersten drei Vampire die nachkommen sind auch alles Tupdogs, dann ein Keith Moody und dann... noch ein Keith Moody. Im Laufe des Spiels kommen aber einige Vampire bei mir an den Tisch, zum Schluss sind es 5 !Tremere. Bei Freddy kommt erst Kuyen, dann Vivian VI und später Kamile Paukstys. Kevin fängt mit Lutz an, gefolgt von Dmitra, Ubende und zum Schluss noch Stavros. Tobias bringt einen kleinen Osebo, dann Black Lotus und noch einen Osebo. An diesem Tisch werden viele Kreuze gemalt, zuerst auf Tobias, dann auf Kevin, doch niemand scheint so wirklich zu dominieren. Ich deale am Anfang mit Freddy für 1er Bleeds, damit ich die 419s unter Kontrolle halten kann, was mich irgendwann durch die Form of Corruption Keith Moody kostet, den ich allerdings direkt conteste. Kevins Deck scheint ihn ordentlich im Stich zu lassen und er macht irgendwann kaum noch Druck auf Tobias, der wiederum kaum noch Druck auf mich macht. Der meiste Poolschaden an Tobias und mir passiert durch Keith Moody und die Dreams, die wir zwischenzeitlich contesten. Ich beiße mir an Freddys Earth Melds die Zähne aus, während er durch Bond with the Mountain nicht dazu kommt zurück zu schlagen. Irgendwann fängt Freddy dann an Druck auf Kevin zu machen. Dieser bringt Tobias auf einen Pool runter, schafft den Oust aber nicht weil ihm das Stealth fehlt. Tobias versucht seinerseits mich zu ousten, landet einen 1er Bleed, der nächste wird geblockt, der Govern Bleed von Black Lotus zu Freddy weiter geschickt. In meinem Zug versuche ich dann alles um Freddy zu ousten, und schaffe es exakt dank Topdeck Glück meinerseits und der Tatsache, dass Freddy in der Zwischenzeit zu viele Earth Melds verwenden musste und nicht mehr genug nachkamen. Aus irgendeinem Grund bringe ich dann noch einen Vampir raus statt Pool zu sparen, und Kevin nimmt den Rest des Tischs in seinem Zug.


User avatar
Mateusz
Justicar
Justicar
Posts: 1191
Joined: 30 Dec 2003, 13:41
Location: Bonn
VEKN Nr.:
Has thanked: 25 times
Been thanked: 58 times
Contact:

Re: Spielergebnisse Bonn/Köln

Post by Mateusz »

Spieltermin 05.07.2022

Runde 1:

Freddy / Malkavian Bleed and Votes/ 0 VP
Jörg / Ravnos Anarch Wall/ 2 VP
Ferry / Akunanse Multi-rush / 2 VP
Tobias / DEM Stealth bleed / 0 VP
Marcel / Anson MMP Vote /1 VP
Kevin / Brujah Bruise&Bleed/ 1 VP

"Brutaler" Tisch, in mehrfacher Hinsicht, dabei trifft es primär Tobias und auch Marcel besonders hart. Ferry legt mit seinen Akunanse das Angriffsziel ganz klar als "vorne" fest, nachdem er sieht, dass ich ein defensives Deck spiele und hinter mir Malkavs sitzen. Tobias kann zwar einige Bleeds landen, aber irgendwann wandert bei ihm nach und nach alles in den Torpor. Marcel wird arg gebremst, weil Kevin 3 Brujahs mit Titeln rausbringt und ein New Carthage dazu legt. Zudem wandern die Stimmen von Freddy auch nach einem Block in den Torpor. Ich kann mich ganz gut verteidigen und spiele irgendwann einen Smiling Jack, mit dem ich den Tisch aussitzen will. Tobias ist mir behilflich, indem er zwischendurch aus Frust nach hinten bleeden geht, um den Pool von meinem Prey zu schmälern, aber es rettet ihn nicht, zumal ein Dragonbound von Ferry den Tisch zusätzlich beschleunigt. Kevin kann dann mit seinen enhanced Bleeds Freddy rausnehmen, stirbt aber mangels wake/2nd tradition durch Marcels Arika. Marcel will sich mit einer Political Stranglehold retten, ich spiele delaying tactics, Marcel nimmt sich daraufhin in seiner Influence selber raus (Jack hat inzwischen 7 counter). Im heads up gehen bei mir zwar noch 2 Vampire in den Torpor, aber da Ferry keine Pool und Blutreserven mehr hat, ist der lächelnde Jakob der Sargnagel, der mir zumindest ein Unentschieden bringt!

Runde 2:

Freddy / Naktorhep & Friends Enticement / 0 VP
Jörg / Erichtho Outcast Mages/ 3 VP GW
Kevin / NEC/FOR Powerbleed with Possession / 0 VP
Tobias / Toreador Bleed and Vote / 1 VP
Marcel / Tupdog Tap&Bleed /2 VP
Ferry / Akunanse Multi-rush / 0 VP

Marcel hat einen sehr schnellen und aggressiven Start, der Ferry zügig in arge Bedrängnis bringt. Es folgen die zu erwartenden Rushes nach hinten, die aber an den S:CE der Tupdogs wirkungslos verpuffen. Kurze Zeit später, müssen die Akunanse den Tisch verlassen ... Meanwhile on the other side of the table: Ich bringe zuerst Erichtho + einen 4cap mit AUS und fange an, Mages zu rekrutieren. Obwohl ich diverse Weiterleiter habe, kann Freddy mich mit Bleeds und Enticement nerven, dafür fängt sich Naktorhep die Seuche ein, die er auch an die Minions von Marcel, der nun hinter ihm sitzt, weitergibt (sehr zu Marcels ärger). Kevin bekommt zunächst keinerlei Druck von mir und kann seine Trick-Tech auspacken, leider lässt sein Deck ihn aber arg im Stich, weswegen Tobias die meiste Zeit einfach blocken und/oder weiterleiten kann. Nach ein paar weiteren Runden, bricht der Tisch dann relativ schnell in sich zusammen. Freddy muss sich gegen die Horde hinter ihm verteidigen, ich habe mittlerweile Unmasking + einen Mage mit Anima Gathering und kann anfangen Kevin zu bleeden. Marcel schafft es dann mit seiner letzten Attacke doch endlich, auch die Setiten vom Tisch zu kicken, wird danach aber von Tobias, der nun ausreichend forward momentum angesammelt hat, ebenfalls geoustet. Kevin hat zwar mittlerweile 3 große Vampire, ist aber ebenfalls recht low on Pool, zudem ausgetappt und scheint keine wakes auf der Hand zu haben, somit kann ich ihn ebenfalls mit ein paar Bleeds rausnehmen. Im heads-up versucht Tobias mich noch mit seinen (mittlerweile insgesamt 5, auf 3 Vampire verteilte) Aching Beauty´s zu nerven, da ich aber durch die Edge und eine Arcane Library konstantes Einkommen habe, kann ich das verschmerzen, langsam zieht er zudem keine Majesties mehr nach und hat daher gegen die 5 oder 6 Mages bei mir, nicht mehr wirklich einen Trumpf in der Hand und packt ein.
Image
User avatar
Mateusz
Justicar
Justicar
Posts: 1191
Joined: 30 Dec 2003, 13:41
Location: Bonn
VEKN Nr.:
Has thanked: 25 times
Been thanked: 58 times
Contact:

Re: Spielergebnisse Bonn/Köln

Post by Mateusz »

Nachtrag der letzten Spielrunde nun eingefügt 8)
Image
Yomyael
Seneschall
Seneschall
Posts: 211
Joined: 17 Mar 2011, 13:43
VEKN Nr.:
Has thanked: 2 times
Been thanked: 28 times
Contact:

Re: Spielergebnisse Bonn/Köln

Post by Yomyael »

12.7.22:

Runde 1:
Tobias / Obf/Pre 'G5/6 Midcap vote / 1 VP
Freddy / Kasym Banyar Alastor (leider ohne Kasim in der Crypt) / 0 VP
Marcel / G1/2 Obf/Pre vote w Anson / 3 VP
Kevin / Nergal & Valerius Shatter the Gates / 0 VP

Runde 2:
Freddy / Rachel Brandywine Toolbox / 0 VP
Kevin / Stanislava 25th ohne Stanislava / 3 VP
Marcel / !Tremere Tap&Bleed w Tupdogs / 1 VP
Tobias / Black Plague / 0 VP

Runde 3:
Freddy / Minitry Stealth Bleed / 3 VP
Tobias / Danse Makabre !Malks / 0 VP
Kevin / Lutz Vote / 1 VP
Marcel / Chain of Command / 0 VP
Yomyael
Seneschall
Seneschall
Posts: 211
Joined: 17 Mar 2011, 13:43
VEKN Nr.:
Has thanked: 2 times
Been thanked: 28 times
Contact:

Re: Spielergebnisse Bonn/Köln

Post by Yomyael »

19.7.2022:

Runde 1:
Marcel / Boomstickmen / 4 VP
Tobias / Karen & Imbued Fall of the Camarilla / 0 VP
Freddy / Kasim Bayar Alastor / 1 VP
Ferry / Ravnos Bleed / 0 VP
Jörg / Assamiten Celgun / 1 VP
Kevin / G4/5 Brujah Royalty bruise&bleed / 0 VP

Keine Ahnung mehr wer angefangen hat. Kevin influenced langsam Dmitra raus, bei mir kommen Blackhorse Tanner, Owain Evans, Neighbour John und irgendwann Juniper. Bei Tobias kommen einige Imbued, aber keine Jenny, wodurch ihm meine Schrotflinten deutliche Kopfschmerzen bereiten. Freddy kriegt keinen Druck, da ich Tobias am aufbauen hindere und er seine Gehenna Karten nicht zieht und bringt Kasim Bayar und ich glaube Kassandra Tassaki. Bei Ferry tauchen ein paar Ravnos auf, aber ich erinnere mich nicht an die Namen, weil er so weit weg saß. Jörg bringt einige kleine Assamiten.

Das Spiel nimmt sehr früh eine seltsame Wendung, als ich einen Haven Uncovered auf Dmitra spiele (hauptsächlich zum cyclen), den Jörg als Einladung sieht Dmitra zu torporisieren. Kevin entscheidet sich daraufhin dieses Spiel als Poolsack zu verbringen, in der Hoffnung, dass Jörg keinen VP bekommt. Er sieht auch nicht wirklich Chancen etwas gegen mein Deck zu machen. Ich fange an mich ein wenig aufzubauen und den Imbued Angst zu machen, gelegentlich schaffe ich auch einen Block. Tobias rüstet langsam seine Imbued aus, hat aber Angst davor viel zu machen weil bei den meisten ein Schuss mit einer Schrotflinte reicht. Freddy holt sich mit einem Alastor ein Assault Rifle für Kasim, Kassandra holt sich später zu Fuß eine AK-47. Freddy macht viel Druck auf Ferry, der seinerseits Druck auf Jörg ausübt. Jörg begnügt sich die Meiste Zeit allerdings damit, Pool durch Blooddolls und Jagden zu machen. Er lässt sich auch von Owain Evans dafür bezahlen zu versuchen Tobias Carlton zu entsorgen. Irgendwann oustet Freddy dann Ferry. Inzwischen liegen von Tobias 2 Judgement: Camarilla Segregation und ich mache Jörg irgendwann den Vorschlag, wenn er zwei Minions bei Tobias entsorgen kann hätte ich eine gute Chance Tobias zu ousten und die Judgements zu entsorgen. Ich versüße die Aussicht noch damit, dass ich anbiete meinen von Kevin bekommenen Anarch Troublemaker zu nutzen um Freddys Assault Rifle kaputt zu machen (was ich eh vorhatte). Sehr zu Tobias Ärger findet Jörg, dass das eine gute Idee ist und so ouste ich Tobias. Freddy muss nun anfangen sich zu verteidigen und zieht auf Dauer nicht genug Prevent um seine Vampire zu schützen. Ich ziehe ausreichend Manöver und Prevent um meine Vampire meistens gegen Kasims Sengir Dagger aus dem Torpor zu halten, muss aber doch manchmal eine Torpor Rescue machen. Irgendwann ziehe ich dann gut genug nach um Freddy zu ousten. In der Zwischenzeit hat Jörg es geschafft Kevin zu ousten. Bei ungefähr 20 Karten im Deck übrig ziehe ich dann endlich ein drittes Ashur um mein erstes Set zu vervollständigen, nehme mir Prevent und Bleed und nähe den Sack gegen Jörgs eher blutleere Vampire schnell zu.

Runde 2:
Marcel / Jost & Rebekka Tap & Bleed / 0 VP
Jörg / Nephandi with Gehenna / 0 VP
Ferry / Ravnos Bleed / 1 VP
Freddy / Nakhtorhep Bleed & Enticement / 1 VP
Tobias / Psychopathen / 0 VP
Kevin / Stanislava 25th / 4 VP

Auch hier weiß ich die Reihenfolge nicht mehr. Nachdem Jörg sieht was ich spiele, entscheidet auch er sich ein Poolsack zu sein (15 Entrancements im Rücken bereiten ihm wohl Kopfschmerzen, ich weiß auch nicht warum^^). Er lässt sich auch nicht von dem Deal überzeugen, dass ich ihm 3 Nephandi lasse wenn er dafür Veil of Darkness und Slow Withering nicht ausspielt. Schade. Kevin gerät am Anfang sehr unter Druck, ich spiele auch ein Mind Numb nach hinten um ihn zu bremsen. Ich habe dann aber Mitleid mit ihm und spiele nicht noch mehr, was mir schnell zum Verhängnis wird, weil er es dadurch zu leicht schafft sich zu stabilisieren. Freddy gerät stark von Ferry unter Druck, schafft es aber genug Druck auf Tobias zu machen, dass dieser geoustet wird bevor Freddy auch gehen muss. Mein Poolgain hilft mir eine Weile im Spiel zu bleiben, aber voran komme ich auch nicht. Nachdem Kevin mich geoustet hat fängt Jörg an Nephandi zu holen und Druck auf Ferry zu machen. Irgendwann wird ein dicker Bleed von Stanislava zu Ferry geschickt und Kevin entscheidet sich den Druck auf Ferry zu erhöhen und den Bleed durch zu stealthen. Irgendwann fällt Jörg dann durch ein Reins of Power, und Ferry muss nachdem er dadurch Pool bekommen hat dennoch schnell einpacken, gegen Dominate Bleed und Vote kann er nicht viel machen.
Cerbora
Ancilla
Ancilla
Posts: 90
Joined: 31 Mar 2006, 13:56
Location: Bonn
VEKN Nr.:
Has thanked: 1 time
Been thanked: 2 times
Contact:

Re: Spielergebnisse Bonn/Köln

Post by Cerbora »

Yomyael wrote: 24 Jul 2022, 15:26 12.7.22:

Runde 2:
Freddy / Rachel Brandywine Toolbox / 0-1 VP
Kevin / Stanislava 25th ohne Stanislava / 2-3 VP
Marcel / !Tremere Tap&Bleed w Tupdogs / 1 VP
Tobias / Black Plague / 0 VP

hier erinnere ich mich nicht so ganz an den Ausgang des Headsups. Ich erinnere mich, dass Kevin zumindest zeitweise in Betracht ziehen musste, sich und Freddy per Vote gleichzeitig zu ousten, aber ich habe keine Ahnung ob das genau so passiert ist. Vielleicht kann da jemand aushelfen?^^ Ich gebe auch keine Gewährleistung auf die Startreihenfolge^^

Runde 3:
Ich weiß, dass es eine dritte Runde gab. Ich glaube Kevin hat Lutz gespielt und ich habe das Chain of Command Deck gespielt und war schnell geoustet, aber da hört es bei mir auf. Erinnert sich noch jemand? xD
In Runde 2 habe ich keinen VP gemacht, der Tisch ging am Ende an Kevin, weil ich den Bleed nicht durch bekommen hatte, um Kevin nach seiner Schadensvote mit dem Enkil cog zu ousten und mich mein eigener Smiling Jack dann geoustet hatte, da ich auf einem Pool war.

Ich weiß nicht mehr wer in Runde 3 angefangen hatte, aber Tobias hatte die Dancing !Malks. Er ist von meiner Ministry geoustet worden, bevor er Kevin kriegen konnte, der dann auch von mir geoustet wurde:

Freddy / Minitry Stealth Bleed / 3 VP
Tobias / Danse Makabre !Malks / 0 VP
Kevin / Lutz Vote / 1 VP
Marcel / Chain of Command / 0 VP
Yomyael
Seneschall
Seneschall
Posts: 211
Joined: 17 Mar 2011, 13:43
VEKN Nr.:
Has thanked: 2 times
Been thanked: 28 times
Contact:

Re: Spielergebnisse Bonn/Köln

Post by Yomyael »

Danke, ist nachgetragen
User avatar
Mateusz
Justicar
Justicar
Posts: 1191
Joined: 30 Dec 2003, 13:41
Location: Bonn
VEKN Nr.:
Has thanked: 25 times
Been thanked: 58 times
Contact:

Re: Spielergebnisse Bonn/Köln

Post by Mateusz »

Das sind übrigens die aktuellen Standings (Spieltag gestern noch nicht eingerechnet)

STAND: 19.07.2022

Marcel 29 VP 5 GW
Kevin 19 VP 4 GW
Freddy 20,5 VP 3 GW
Jörg 17,5 VP 3 GW
Tobias 13 VP 3 GW
Ferry 3 VP 0 GW
Image
User avatar
Mateusz
Justicar
Justicar
Posts: 1191
Joined: 30 Dec 2003, 13:41
Location: Bonn
VEKN Nr.:
Has thanked: 25 times
Been thanked: 58 times
Contact:

Re: Spielergebnisse Bonn/Köln

Post by Mateusz »

Spieltermin 28.07.2022

RUNDE 1

Jörg / Nosferatu Vote G1+2 / 4 VP GW
Tobias / Midcap Princes Vote / 0 VP
Marcel / Chalcedony Razor Bat Wall / 0 VP
Freddy / Gangrel Anarch Wall / 0 VP

Zu Anfang ein wirklich mieser Tisch für mich, nicht nur, dass bei Tobias und Freddy sehr schnell viele Stimmen kommen (Barone und Prinzen), zu allem übel ist Marcel sehr früh stark unter Druck und Tobias hat auch noch eine Arishat. Marcel versucht krampfhaft am Leben zu bleiben, holt sich mit Chalcedony und Children of Stone nach und nach Razor Bats (mit Zustimmung von Freddy) um blocken zu können, ich möchte eine Judgement: Camarilla Segregation ins Spiel legen, werde aber von Freddy geblockt da ich keine einzige Stealth-Karte auf der Hand habe^^. Ich kann dank 2x Villein insgesamt 3 Prinzen ausspielen, dazu ein Palace of Versailles. Arishat ist zwischendurch irgendwann Blutleer, was mir erlaubt eine Parity Shift nach hinten zu spielen und Marcel 2 Pool zu spenden. Dummerweise richtet ein Giants Blood auf Arishat das Votelock wieder her. Nachdem ich dann doch irgendwann noch eine Judgement legen kann, dealen Tobias und Freddy, dass sie erst Marcel und dann zusammen mich ousten wollen. Ich kann danke eines Fragment of the Book Nod gut cyclen um nutzlose votes loszuwerden und an stealth zu kommen. Marcel hat mittlerweile 4 (!) Razorbats und kann Tobias oft blocken, ist aber dennoch sehr knapp an Pool. Freddy kommt mich konstant bleeden. Im entscheidenden Zug fehlt Tobias die richtige Vote auf der Hand um den Oust zu machen, ich kann ihn im Gegenzug in meinem Turn mit 1er Bleeds aus dem Spiel nehmen (mittlerweile habe ich ohne Ende OBF Karten auf der Hand). Marcel kann ich dann auch mit 2 Votes aus dem Spiel werfen und auf Freddy noch etwas Schaden machen, der hat aber eine ordentliche Pool-Reserve. Jetzt beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit. Freddy hat eine Anarch Revolt und kommt konstant bleeden, mein Pool schrumpft. Ich habe 2 Judgements und kann ein Anarchist Uprising für 4 Poolschaden durchboxen. Freddy füllt sich mit einem Villein wieder auf. Mein Deck geht dem Ende entgegen und ich kann eine letzte Vote callen und am Intercept der Gangrel vorbeibringen, mit der ich Freddy gerade so ousten kann. Puuh!

RUNDE 2

Tobias / 419 Forms of Corruption / 0,5 VP
Jörg / !Salubri Combat Wall / 0,5 VP
Freddy / Mictlantecuhtli Bruise&Bleed / 1,5 VP
Marcel / Anson&Friends MMPA Vote / 0 VP


Freddy hat zwar keinen Mictlantecuhtli in seiner Start-Crypt, aber dafür bringt er Aksinya Daclau und Fakir al Sidi, letzterer ist ein echter Game Changer, da er damit Marcel´s votes fast durchgängig blockieren kann! Marcel hat zwar einen Anson als ersten Vampir, gefolgt von Queen Anne und Arika, aber ihm fehlt ein frühes Parthenon, somit rennt er, durch das Special von Fakir al Sidi (burn 3 blood to have a referendum fail) und da niemand auch nur versucht ihn zu blocken, in einen saftigen Hand jam. Freddy macht viel Druck mit Bleeds, ich bin leider selber erstmal in die Defensive gedrängt, da Tobias früh einige 419s und eine Form of Kotz-rupption ins Spiel bringen kann, da mit intercept fehlt^^ Ich entferne so viele 419s mit 1er Bleeds auf Freddy wie möglich, aber bei 4 countern auf der Form muss ich arg aufpassen, nicht einem Vampir zu verlieren. Immerhin kostet Arika Tobias durch ihr special einiges an Pool und Locations (Creepshow Casino, Opium Den etc.). Ich habe ein NSA Trio im Spiel, welches zumindest Freddy hindert, sich mit Form of Mist extra stealth zu generieren. Zudem "leihe" ich Marcel quasi jede Runde das +1 von meinem London Evening Star, Marcel kämpft ums überleben, aber ca. 10-15 Minuten kann Freddy leider doch seinen letzten Pool entfernen, nachdem er Tobias überzeugt hat, die NSA mit einer Runde nichts tun zu entfernen. Ich bin derweil gut aufgebaut, habe aber nur 2 Vampire und kann nicht genug Druck nach vorne machen. Freddy versucht noch Tobis zu erwischen, der hat aber die Hand voll mit Deflections, ich kann Fakir in den Torpor hauen, aber es ändert nichts mehr, das time out kommt.
Image
Yomyael
Seneschall
Seneschall
Posts: 211
Joined: 17 Mar 2011, 13:43
VEKN Nr.:
Has thanked: 2 times
Been thanked: 28 times
Contact:

Re: Spielergebnisse Bonn/Köln

Post by Yomyael »

23.8.22:

Runde 1:
Marcel / G1/2 Obf/Pre Vote w Anson / 3 VP
Tobias / Psychopathen / 1 VP
Freddy / G5/6 Malk Bleed(&Vote?) / 0 VP
Jörg / Vidal Vote / 0 VP

Sehr anstrengendes Spiel mit sehr vielen Stimmen. Ich habe zwar Dank Arika und Leandro die Meisten, komme aber gegen die Verbündung von Tobias, Jörg & Freddy nicht an, die geschieht, da Freddy eine Weile den Oust zum Greifen nah hat und mir bereits durch Jörg Druck machen möchte. Durch einen schlechten Draw von Freddy und Voter Caps bei Jörg schafft Jörg es aber, sich am Leben zu halten bis Tobias Freddy oustet. Obwohl dadurch einige Stimmen verschwinden ist voten sehr anstrengend, weil Jörg zwischenzeitlich sehr viele Masterkarten mit Voteeffekten gezogen hat (unter anderem eine Demonstration, die recht stark ist durch meine Inner Circles). Jörg versucht gelegentlich Tobias zu bequatschen, mich gemeinsam zu ousten, Tobias geht aber nicht darauf ein. Irgendwann ziehe ich den entscheidenden Stealth um Tobias unmittelbar bevor er Jörg ousten kann zu ousten. Danach ist das Spiel schnell vorbei.

Runde 2:
Marcel / Ravnos Clowncar / 0 VP
Freddy / Gangrel Pre/Pro Bleed mit Fakir al Sidi als Star / 2 VP
Jörg / Inyanga w Garous / 1 VP
Tobias / G5/6 Obf/Pre Vote w Arishat / 1 VP

Ich habe einen legendär schlechten Draw ohne Embraces für eine Weile und Freddy spielt Runde 1 einen Scourge of the Enochians. Ich schaffe es eine Weile im Spiel zu bleiben, habe aber relativ schnell alle meine Con Boons durch und werde schnell geoustet, obwohl Freddy mit Fakir Al Sidis Special die eigentlich oustende Vote cancelt. Danach hat Tobias einen sehr schweren Stand, er wird von Jörg gerusht und mit T.J. und Fakir al Sidi bei Freddy kann er nicht so richtig agieren. Irgendwann im Verlauf des Spiels entscheidet er sich Freddy zu helfen Jörg zu ousten, was insbesondere dadurch vereinfacht wird, dass Jörg sich entscheidet spät noch Jacob Fermor ins Spiel zu bringen um Tobias schneller ousten zu können. Irgendwann oustet Tobias sich und Jörg dann per Vote.
Yomyael
Seneschall
Seneschall
Posts: 211
Joined: 17 Mar 2011, 13:43
VEKN Nr.:
Has thanked: 2 times
Been thanked: 28 times
Contact:

Re: Spielergebnisse Bonn/Köln

Post by Yomyael »

29.8.2022

Runde 1:
Tobias / Stanislava / 0 VP
Marcel / Camarilla Slave Gargoyle w Razorbats Wall / 4 VP
Jörg / G1/2 Nosferatu vote / 0 VP
Kevin / Erlik & Erebus Emerald Legionnaires / 1 VP
Freddy / Louhi Wall / 0 VP

Ich bin nicht sicher, wer angefangen hat.

Ohne Chalcedony in der Startcrypt bringe ich erst Verbruch und Zane, damit ich mich früh stabilisieren kann. Ein paar Razorbats später denken meine Nachbarn sehr sorgfältig über alle Aktionen, die ich blocken könnte nach. Ein frühes Heart ist auch sehr hilfreich, ebenso wie eine Arcane Library. Auf der anderen Seite des Tisches hat Kevin Schwierigkeiten ins Spiel zu kommen. Sein erster Legionnaire wird von Jörg mit einer Permanent Vacation entsorgt, dann zieht er nicht genug um zwei gleichzeitig spielen zu können um an Louhis Special vorbei zu kommen. Unterstützt durch eine Judgement: Camarilla Segregation von Jörg beginnt er mit einer Bleeds Freddy die Wakes aus der Hand zu ziehen, bis er irgendwann dann doch zwei Legionnaires in der Hand hat und damit einen ins Spiel bekommt. Im folgenden Zug belebt er seine Horde und verfehlt knapp den Oust bei Freddy. Jörg versucht dann mit einer Ancilla Empowerment Kevin zu ousten. Ich überlege lange, was ich damit machen möchte, entscheide mich aber dann Jörg nicht zwei VPs in Folge machen zu lassen und blocke die Aktion. Kevin oustet also Freddy. Tobias spielt daraufhin auch ein Ancilla Empowerment, das ich diesmal durchlasse. Ich biete Jörg an mit meinem Erciyes Fragment sein Ancilla Empowerment zu recyclen, um ihn und Kevin gleichzeitig zu ousten. Tobias entscheidet sich dann allerdings mit Stanislava mit einem Govern und einem Beast Meld bleeden zu gehen, was ich dann zu Jörg schicke um meinen ersten VP zu bekommen. Das Ancilla Empowerment hole ich mir vorher trotzdem noch und spiele es im nächsten Zug. Tobias überlegt einen Moment, entscheidet sich dann aber mir einen zweiten VP zu geben, da er mehr Hoffnung hat gegen mich durch zu kommen, wenn er nicht viel Druck von hinten bekommt. Ihm fehlt allerdings das Blut und nach seinem nächsten Zug sind seine Vampire völlig leer und er gibt auf.

Runde 2:
Kevin / Lutz & Friends Obf/Pre Vote / 0 VP
Marcel / Tzimisce Bigcap Toolbox / 0 VP
Jörg / Outcast Mages / 1 VP
Tobias / Black Plague / 0 VP
Freddy / G6 Malks Dom/Obf Bleed / 4 VP

Auch hier bin ich mir nicht sicher, wer angefangen hat.

Das Spiel läuft recht schnell, Kevin zieht viele Zillah's Valleys und bringt erst Lutz und dann Adana. Ich bringe nach einer Weile Lambach ins Spiel, leider erst nachdem Kevin ein Reins of Power spielt und Jörg dadurch 6 Pool spendiert. Jörg bringt zuerst einen Auspex weenie um früh Tobias Black Hands blocken zu können, wodurch Tobias nur sehr langsam ins Spiel kommt. Freddy bringt Vampire und bleedet Kevin langsam und beständig mit 1er bleeds, weil er kein Dominate zieht. Derweil macht Kevin sehr viel Druck auf mich, gegen rushes sehe ich nur Combat Ends. Allerdings schaffen Freddy und ich es durch unsere Titel irgendwann Kevin die Votehoheit streitig zu machen, weshalb er noch Stavros ins Spiel holt. Nach einem Banishment auf Lambach bin ich komplett aus dem Spiel, werde aber noch nicht geoustet. Irgendwann hat Jörg in der Zwischenzeit Tobias geoustet, auch weil Kevin Angst vor der Black Plague hat und Tobias crosstable für ein Neonate Breach ausgewählt hat. Bevor Kevin mich dann ousten kann zieht Freddy endlich seine Dominate Karten und oustet Kevin. Ich nehme mich dann selbst raus um das Spiel zu beschleunigen, meine zwei Pool spielen da eh keine große Rolle. Freddy und Jörg versuchen beide ihr bestes den anderen zu Ousten, was Freddy gelingt, da er mit einer Dreams endlich genug Dominate zieht um zu tun was Dominate eben so tut.
kylynx
Neugeborener
Neugeborener
Posts: 45
Joined: 09 Oct 2018, 13:28
Location: Bonn
VEKN Nr.: 4723738
Contact:

Re: Spielergebnisse Bonn/Köln

Post by kylynx »

Schöne Zusammenfassung.

Ich meine mich zu erinnern, dass ich in beiden Spielen der Spieler auf sitz 4 war.
Give me six hours to chop down a tree and I will spend the first four sharpening the axe.
Cerbora
Ancilla
Ancilla
Posts: 90
Joined: 31 Mar 2006, 13:56
Location: Bonn
VEKN Nr.:
Has thanked: 1 time
Been thanked: 2 times
Contact:

Re: Spielergebnisse Bonn/Köln

Post by Cerbora »

Ergebnis vom 06.09.22

Ich weiß leider nicht mehr wer angefangen hat.

Freddy / Unnamed & Ministry Bleed/ 4 VPs 1GW
Jörg / Vidal Vote /0 VP
Kevin / Rebecca &Jost Bleed /0 VP
Marcel / Boomstickmen /0 VP

Kaum ist der Unnamed draußen, läuft das Deck wie geschnitten Brot. Ich kann es mir sogar leisten eine Contagion auf der Hand zu behalten, weil ich Angst hatte, dass Marcel dadurch versehentlich geostet wird, bevor ich bei ihm bin :D . Ich ziehe zeitnah einen meiner 4 Enkil cogs, dank Homunculus und regelmäßiger (Anarchen-)Untapeffekte mache ich konstant Druck auf Jörg. Durch Combat Ends und einer Donnybrook kann ich mich gut gegen die gelegentlichen !Ventruebleeds verteidigen. Jörg schafft es zwar durch eine Parityshift mit Votercap kurz von der Klinge zuspringen, aber der Unnamed holt ihn sich und dann kurz darauf auch Kevin. Das Spiel beende ich dann, indem ich den Unnamed beim Enkilcogbleed geblockt werden lasse, damit er einen !Ventrue per Rötschreck in den Torpor befördert, um ihn in meiner Runde diablerieren.


Freddy / Euro Brujah / 4 VPs 1GW
Jörg / Assamite Cel Gun /0 VP
Marcel / Ravnos Clowncar /0 VP
Kevin / Nergal Shatters the Gates /0 VP

Ich bringe Constanza raus und nach einer kurzen Ruhephase, weil ich die Hand voller roter Karten habe, beginne ich durch regelmäßige Dominatebleeds konstant Druck auf Jörg zu machen. Der ist damit beschäftigt kleine Ravnos nieder zu schießen und traut sich nicht mich anzugreifen. Als er es dann doch tut, landen die Assamiten im Torpor und ich kriege Jörg und danach Marcel. Kevin schafft es zwar erfolgreich die Tore zu öffnen, aber Valerius ist mittlerweile im Torpor gelandet und das Spiel endet damit, dass sich Anvil Nergals Arm als Tropähe einsteckt, bevor Kevin von mir rausgebleedet wird.
Post Reply