Funky Leagues

Hier kannst du Decks posten, die man normalerweise nicht auf ein Turnier mitnehmen würde. Sei kreativ!
Post Reply
User avatar
theroth
Ancilla
Ancilla
Posts: 57
Joined: 22 Apr 2023, 10:42
Location: Hamburg
VEKN Nr.: 6720000
Has thanked: 31 times
Been thanked: 70 times
Contact:

Funky Leagues

Post by theroth »

Hei,

ich mag immer etwas Abwechslung zum Constructed Format und frage mich, was ihr so für Ideen für "funky" Liga- oder Turnierformate habt oder an welchen interessanten Formaten ihr schon teilgenommen habt.

Mir fallen da Turniere mit Deckbuilding-Restriktionen ein, wobei ich davon noch keines im VTES-Umfeld gesehen habe. Gibt es z. B. so etwas wie "Pauper" (ein Format aus Magic: The Gathering in dem nur Commonkarten verwendet werden dürfen) in VTES? Oder Highlander (jede Karte darf nur einmal im Deck sein)?

Storyline-Events, die je nach Ausgang der Spiele eine andere Geschichte erzählen, finde ich auch super spannend.

Und einmal habe ich an einem Fun-Event für Magic teilgenommen, in dem jeder Teilnehmer ein Deck gebaut hat, dass dann einen zufälligen anderen Teilnehmer weitergegeben wurde.

Grüße
Th


"Das Blut ist das Leben und es wird mein sein!" / Ansprechpartner für die Domäne Hamburg / vtes.hamburg [ät] unterschlupf.org
User avatar
Männele
Vorsintflutlicher
Vorsintflutlicher
Posts: 5474
Joined: 19 Feb 2003, 11:44
Location: Frankfurt am Main
VEKN Nr.: 1000565
Has thanked: 600 times
Been thanked: 124 times
Contact:

Re: Funky Leagues

Post by Männele »

Highlanderformate bevorteilen leider in VtES bestimmte Diszis stark. Ist nicht so super. An einem Decks für andere würde ich mal mitmachen. Es müssten aber die mit dem selbst gebauten Deck gemachte VPs mindestens genau so viel zählen. Man ist dann halt darauf angewiesen, dass der zugeloste Spieler mit dem gebauten Deck auch umgehen kann. Und dann könnte es doch wieder auf einfache Decks aka cheesy-S&B rauslaufen.
Ich habe noch nie etwas vergessen. Das wüsste ich.
User avatar
Rudolf
Vorsintflutlicher
Vorsintflutlicher
Posts: 4230
Joined: 15 Apr 2009, 15:19
VEKN Nr.: 5810002
Has thanked: 851 times
Been thanked: 335 times
Contact:

Re: Funky Leagues

Post by Rudolf »

Storyline kann Spaß machen, wenn die Geschichte bzw. deren Umsetzung etwas hergibt. Generell sehe ich das Format mit eher gemischten Gefühlen.
Ich selbst habe in den vergangenen Jahren mich an zwei Umsetzungen versucht: einmal in Form eines Draft Cubes und ein andermal in Form einer Lackey League.
»Wir sind im Auftrag des Herrn unterwegs.«
--------------------------------------------------------
National Coordinator Germany
--------------------------------------------------------
nc [dot] germany [at] magenta [dot] de

Image
User avatar
Pinky
Neugeborener
Neugeborener
Posts: 30
Joined: 29 Sep 2003, 21:18
Location: Windeck
VEKN Nr.: 8580022
Been thanked: 2 times
Contact:

Re: Funky Leagues

Post by Pinky »

Highlanderformat kommt gut an wenn mann "am küchentissch sitzt und mit freunden und quatscht und kaffee trinkt. Von einer competetiven anwendung würde ich eher absehen da wie bereits erwähnt einige diszis zu große Vorteile haben und man vermutlich nur decks mit eben diesen sieht
und wenn ein Frosch Flügel hätte würde er nach dem hüpfen nicht immer auf dem Arsch landen

so isses halt
Post Reply